Kriterium in Schengen am 23.04.2022

Radrennen in Schengen Klasse U17

Am Samstag, 23.04.2022 richtete der VC Schengen sein diesjähriges Radrennen aus.
Zwei Edelweiß-Fahrer, Elia Becker und Maxim Wolf gingen in der Klasse U17 an den Start. Sie absolvierten 12 Runden à 4,9 km, also insgesamt 59 km.
Felix Petry startete in der Klasse Masters mit 15 Runden auf die 73 km lange Strecke.

Straßenrennen in Überherrn – Podiumsplatz für Marc Gummel

Siegerehrung Straßenrennen in Überherrn Klasse U11
Vier Edelweiss-Fahrer waren am Sonntag, 24.04.2022 beim Radrennen des RSC Überherrn auf der anspruchsvollen Strecke rund um Ittersdorf unterwegs. Die Sportler erreichten folgende Platzierungen:
Marc Gummel, Klasse U11, Platz 3
Maxim Wolf, Klasse U17, Platz 13
Felix Petry, Amateurklasse, Platz 23
Dominik Gummel, Amateurklasse, Platz 45
Für unseren Nachwuchsfahrer Marc war es das erste Rennen. Er erreichte gleich einen Podiumsplatz. Tolle Leistung!

STADTRADELN 15. Mai bis 4. Juni 2022 im Team Radsportverein Edelweiß Bliesransbach

Drei lächelnde Radfahrer stehen auf einer Allee, das Logo der Aktion Stadtradeln ist im Foto sichtbar
Mitmachen und geradelte Kilometer hochladen!

Die Gemeinde Kleinblittersdorf bietet uns auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit an der Aktion STADTRADELN teil zu nehmen.
Dabei geht es darum, privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurück zu legen und ein Zeichen zu setzen für

  • mehr Radförderung
  • mehr Klimaschutz
  • mehr Lebensqualität in der Gemeinde
  • und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Die Aktion findet in einem Zeitraum vom 21 Tagen vom 15. Mai bis 4. Juni 2022 statt. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Registiriert Euch ganz einfach unter www.stadtradeln.de/kleinblittersdorf und tretet unserem Team Radsportverein Edelweiß Bliesransbach bei und tragt alle eure geradelten Kilometer ein. Egal ob ihr

  • mit dem Rad zum Einkaufen fahrt
  • zur Schule faht
  • zur Arbeit fahrt
  • oder einfach nur eine schöne Radtour macht

– jeder Kilometer zählt.

Die gefahrenen Kilometer für unser Team seht ihr dann aktuell auf der Startseite unserer Homepage und der Aktionsseite www.stadtradeln.de/kleinblittersdorf. Keine Angst – die Kilometer unter Nennung der einzelnen Personen werden nicht veröffentlicht, nur die Kilometer des gesamten Teams sind sichtbar!

Ganz bequem könnt ihr eure geradelten Kilometer auch eintragen, wenn ihr euch die STADTRADELN-App auf eurem Smartphone installiert und ohne weiteren Aufwand die Kilometer direkt nach jeder Fahrt eintragen könnt.

 

 

Fotos: Klima-Bündnis

 

 

 

Karfreitagstour am 15.4.2022

14 Radfahrer mit Trikots des Radsportverein Edelweiß Bliesransbach stehen vor dem Brunnen auf dem Dorfplatz in Bliesransbach

An Karfreitag, 15.4.2022 um 9:00 Uhr starteten die Fahrer des RV Edelweiß Bliesransbach wieder auf dem Dorfplatz auf die traditionelle Karfreitagstour zur Moulin de Ratzviller bei bestem Radsportwetter ☀️. Einige Radler trafen noch in Bliesmengen-Bolchen und in Saargemünd am Schwimmbad dazu. Gemeinsam machten sich die Radler auf die rund 100-km lange Tour zur Saisoneröffnung.

Die Vereinstradition der jährlichen Saisoneröffnungsfahrt ins benachbarte Elsaß musste bisher nur ganz selten unterbrochen werden. In einigen Jahren war das Wetter an Karfreitag wirklich so miserabel, dass die Fahrt nicht stattfinden konnte und im ersten Coronajahr fiel die Tour auch aus. Umso schöner, dass dieses Jahr die 100-km-Tour zum Saisonstart wieder stattfinden konnte. Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind bei der Tour immer herzlich willkommen.

An der Mühle legten die Fahrer, wie immer, eine Rast ein und genossen das „einzigartige“ Ambiente der Mühle. Für Verpflegung während der Fahrt musste jeder selbst sorgen. In der Mühle gibt es lediglich Getränke. Die Wirtin Anneliese stand für ein gemeinsames Foto mit den Radsportlern gerne bereit.

Für noch nicht ganz so gut trainierte Fahrer/innen, die die 100 km nicht angehen möchten, gibt es auch immer die Mögichkeit der verkürzten Strecke die bis nach Wittring und zurück führt, ca. 50 km. Erfahrene Guides unseres Vereins begleiten die Teilnehmer der verkürzten Strecke ebenfalls immer wieder bis nach Bliesransbach zurück.

Start in die Rennsaison 2022 in Wintershouse

Elia Becker und Maxim Wolf am Start zum Radrennen in Wintershouse

Endlich wieder Radrennen. Am 27. März waren die beiden Jugendfahrer des RV Edelweiß Bliesransbach, Elia Becker und Maxim Wolf beim Straßenrennen in Wintershouse am Start. In dem 50 Fahrer zählenden Feld konnten sie sich im Hauptfeld behaupten. Der Sprung in die Ausreißergruppe gelang diesmal noch nicht. Das Rennen beendete Elia auf Platz 17 und Maxim auf Platz 21 – ein echt guter Start in die Rennsaison 2022 für unsere Jugendrennfahrer!

 

RTF des Radsportverein Edelweiß Bliesransbach e.V. am 25. Juli 2021

Der Radsportverein Edelweiß Bliesransbach e.V. lädt alle Radsport-Begeisterten zur diesjährigen Radtouristik Fahrt recht herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 25. Juli 2021 statt. Start und Ziel sind diesmal an der Jahnturnhalle, Jahnstr. 14 in Bliesransbach. Unser Verein bietet drei Strecken durch den landschaftlich schönen Bliesgau und das benachbarte Frankreich an. Die Streckenlängen betragen 42 km, 76 km oder 121 km. Alle Routen sind ausgeschildert. Gestartet werden kann zwischen 7 und 11 Uhr. Auf allen Strecken ist eine Verpflegungsstelle eingerichtet.

Der Radsportverein Edelweiß hat ein Hygienekonzept erarbeitet. Wir freuen uns, dass wir die Veranstaltung durch die Genehmigung des Konzeptes für alle Teilnehmer sicher durchführen können.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass alle Teilnehmer beim Betreten der Sportanlage einen Mund-Nasenschutz tragen und auf einen Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen achten müssen. Desinfektionsmittel steht bereit. Aus Gründen des Infektionsschutzes können die Umkleiden und Duschen nicht genutzt werden. Alle Sportler müssen die Sportanlage mit Sportbekleidung betreten und verlassen. Die Starter melden sich vor Ort namentlich an, sodass eine eventuelle Infektionskette nachvollziehbar ist.

Für Speisen und Getränke an der Jahnturnhalle ist selbstverständlich gesorgt. Am reichhaltigen Kuchenbüffet sowie an der Getränke- und Rostwurstausgabe wird selbstverständlich auf den Infektionsschutz geachtet.

Der bereits zur Tradition gewordene ökumenische Fahrradgottesdienst findet um 9 Uhr an der Jahnturnhalle statt. Hierzu ist jeder eingeladen, auch alle, die ohne Fahrrad kommen.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Internetseite unter www.rv-edelweiss-bliesransbach.de.

Auf Ihren Besuch freut sich der Radsportverein Edelweiß Bliesransbach e.V.

3 Sekunden fehlten zum Sieg!

Siegerehrung

Das letzte Rennen, der in diesem Jahr sehr kurzen Saison, fand am Sonntag, 20. September für die Edelweißsportler in Weyersheim bei Straßburg statt. Beim Gentlemen Paarzeitfahren starteten immer zwei Fahrer auf eine 20 km lange Strecke. Die Strecke war komplett flach, führte aber durch mehrere Ortschaften was eine erhöhte Aufmerksamkeit erforderte, da die Strecke nicht für den restlichen Verkehr abgesperrt war. Für den RV Edelweiß waren vier Teams am Start. Das beste Tagesergebnis erzielten Clemens und Peter Schwöbel mit einer Endzeit von 27:00 Minuten und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 44,4 km/h. Damit belegten die beiden den zweiten Platz in Ihrer Klasse. Auf Platz eins fehlten nur drei Sekunden, wobei sich dann immer die Frage stellt wo man die liegen ließ. Hier die Ergebnisse im Detail:
Clemens und Peter 27:00 Minuten 44,4 km/h
Hubert und Etienne 30:51 Minuten 38,4 km/h
Maxim und Elia 31:36 Minuten 37,9 km/h
Vincent und Louis 32:32 Minuten 36,8 km/h

1 2 3 4